Sonderausstellungen 2018

Edmund Adler und der Steindruck &                  Die barocke Bildhauerkunst in Mannersdorf

Die Edmund-Adler-Galerie bietet mit zwei Ausstellungsteilen einen Einblick in die vielfältige Nutzung von Stein als Medium für Künstler. In den frühen 1890er-Jahren war Edmund Adler - vor seinem Studium an der Wiener Akademie - als Lithograph tätig. Seine Steindrucke werden nun erstmals in der Ausstellung gezeigt. Sie ermöglichen dabei den Blick auf eine frühe und günstige Methode der Vervielfältigung. Das Material Stein bildete aber auch einen wichtigen Werkstoff für die Bildhauer des 18. Jahrhunderts. Der zweite Ausstellungsteil nimmt Sie daher mit auf eine virtuelle Reise zu den bedeutenden Barockskulpturen in Mannersdorf, die die hohe Kunstfertigkeit der hiesigen Steinmetze und Bildhauer widerspiegeln. Der zweite Ausstellungsteil kann als Ausgangspunkt für eine reale BarockTour zu den Mannersdorfer Skulpturen genutzt werden.

 

Ab jetzt geöffnet!

16. September - 14. Oktober 2018

Jeweils Sonntag 14:00 - 17:00 Uhr (verlängerte Öffnungszeiten)

 

 

Download
BarockTour. Ein Rundgang zur Ausstellung
Plan Bildhauerkunst.pdf
Adobe Acrobat Dokument 600.4 KB

Edmund-Adler-Galerie

Geöffnet ganzjährig

Sonntag 14:00-16:00 Uhr

 

Geschlossen:

Ostersonntag

Heiliger Abend

 

Schloss Mannersdorf

Hauptstraße 48

                                                                                  2452 Mannersdorf/Lgb.

                                                                                  kontakt@edmund-adler-galerie.at