Fotoausstellung 2020/21 - Ab 5. September wieder geöffnet

Fotos: Hans Amelin (c)

Bilder erzählen. Von Mannersdorfer Originalen

Hans Amelin (geb. 1939) hat Mannersdorf und seine liebenswerten „Originale“ über mehrere Jahrzehnte hinweg auf unnachahmliche Art fotografisch verewigt.

Dabei sind nicht nur zufällige Schnappschüsse und Momentaufnahmen entstanden. Vielmehr offenbaren die Bilder eine bewusste Symbiose zwischen dem Fotografen und den Fotografierten – man begegnete einander stets wertschätzend auf Augenhöhe. Zu sehen ist keine Effekthascherei oder Zurschaustellung, nein!

Hans Amelin geht es um die Menschen, mit all ihren Talenten, Charakterzügen und Marotten. Jede und jeder ein Original im besten und ursprünglichsten Sinne des Wortes – eben keine Kopie, sondern einzigartig und unverkennbar!

Die Ausstellung zeigt nun einen Querschnitt dieser Bilder mit einem Augenzwinkern und mit einer Prise Selbstironie. Zum Erinnern, Nachdenken und Schmunzeln!

 

Was wäre Mannersdorf letztlich ohne seine Originale?

 

Ab 5. September 2021 wieder geöffnet

Jeden Sonntag

14:00-16:00 Uhr

 

 


Edmund-Adler-Galerie

Öffnungszeiten

September - Juni

Jeden Sonntag 14:00-16:00 Uhr

 

Juli und August

Gegen Voranmeldung

 

Schloss Mannersdorf, 2. Obergeschoss

Hauptstraße 48

2452 Mannersdorf am Leithagebirge

kontakt@edmund-adler-galerie.at